Blog - Suche

Unternehmen nutzen neuartige Ansätze, um komplexe Probleme zu bearbeiten.   Schauen wir uns drei konkrete Beispiele an: Ein Energieunternehmen, das seine interne Kommunikation verbessern wollte, eine Organisation, die sich der Herausforderung „alternde Belegschaft“ stellte und eine Pharmafirma, die sich das Ziel setzte, innerhalb ihrer Marketingabteilung ein nachhaltiges Lernumfeld zu schaffen. Jedes der oben genannten Vorhaben ist ebenso komplex wie vielschichtig. Die Kommunikation innerhalb eines Unternehmens verläuft auf ganz unterschiedlichen Kanälen − von oben nach unten (top-down), von unten nach oben (bottom-up), funktions- und abteilungsübergreifend, aber auch in Form von Mitarbeiter-Leistungsbeurteilungen, Feedback etc. − ganz zu schweigen von der Vielzahl an [...]

Erstklassige Inhalte, erarbeitet von weltweit renommierten Fachexperten Die Autoren der CoachingOurselves© - Module rekrutieren sich aus Dr. Henry Mintzbergs globalem Netzwerk aus renommierten Professoren, Vordenkern und Praktikern. Er konnte seine namhaften Kollegen von den besten Wirtschaftsschulen und Universitäten dafür gewinnen, mit ihm zusammen Inhalte zu erstellen, die qualitätsmäßig auf MBA-Niveau sind. Durch die über 100 Lernmodule werden diese Inhalte Mitarbeitern auf allen Ebenen einer Organisation zugänglich gemacht. Der Gründer von CoachingOurselves©, Dr. Henry Mintzberg, promovierte an der Sloan School of Management am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Zur Zeit ist er Professor an der McGill University (Montreal, Kanada). Dr. Mintzberg [...]

EIN NEUES PARADIGMA FÜR DIE ENTWICKLUNG VON FÜHRUNGSKRÄFTEN IN ORGANISATIONEN Nach dem derzeitigen Modell findet Führungskräfteentwicklung in der Regel fast ausschließlich in einem Workshop-Setting außerhalb eines Unternehmens statt. Wo liegt üblicherweise der Fokus dieser Zusammenkünfte? Auf der Optimierung der individuellen Fähigkeiten der vorausgewählten Führungskräfte, die an den Workshops teilnehmen. Der Input für die entsprechenden Reflexionen stammt zumeist von den ihnen direkt unterstellten Mitarbeitern, deren Feedback für die Erstellung der Entwicklungspläne der jeweiligen Führungskräfte herangezogen wird. Seit Jahrzehnten ist dieser konventionelle Ansatz der Modus Operandi für Führungsentwicklungsinitiativen in den meisten Unternehmen. Die Auswirkungen der vierten industriellen Revolution, des Informationszeitalters und der [...]