Ein neuer Ansatz, um Führungskräfte für die Zukunft Ihres Unternehmens aufzubauen

Die größte Herausforderung für heutige Führungskräfte in jedem Unternehmen ist es, kontinuierlich zu lernen und sich dem raschen Wandel ihres Geschäftsumfeld anzupassen. Ihre Fähigkeit, dies zu tun, belegt nicht nur ihre Kompetenz, sondern auch die Qualität ihrer Fähigkeit, andere zu führen.

Aber woher nehmen Führungskräfte die Zeit, sich trotz ihrer hohen Arbeitsbeanspruchung für kontinuierliches Lernen zu engagieren und auch ihre Kollegen entsprechend zu motivieren? 
Was kann sie dazu bewegen, Neugier und Experimentierfreude als grundlegenden Ansatz im Tagesgeschäft zu begrüßen?
iStock 510635013 time is money


Das klassische Paradigma der Führungskräfteentwicklung bestand in der Durchführung mehrtägiger Workshops außerhalb des Unternehmens. Warum nicht diese Lernerfahrung an den ortsgebundenen Arbeitsplatz zurückbringen (oder auch an den virtuellen) und diesen Lernprozess in tatsächliche Geschäftsprobleme integrieren, die gerade besonderes Augenmerk erfordern? Gelerntes in realen betrieblichen Situationen anzuwenden bietet eine erlebbare Möglichkeit, die Zusammenarbeit im gesamten Unternehmen sichtbar zu fördern und zu verbessern.

iStock 1178032514 group looking at laptop


Aufbauend auf der Betonung zweier fundamental wichtiger Führungsfähigkeiten − Lernen und Lehren − hat Ensemble Enabler einen hochadaptiven Führungsentwicklungsprozess entwickelt, der auf unsere VUCA-Welt ausgerichtet ist. Im Verlauf dieses Lernprozesses werden Führungserkenntnisse aus drei Perspektiven gewonnen: auf individueller, Team- und Unternehmensebene.

ERKENNTNISSE ÜBER DIE PERSÖNLICHE FÜHRUNGSFÄHIGKEIT: Zu Beginn lernen die Führungskräfte sich selbst besser kennen und entwickeln einen persönlichen Entwicklungsplan, der auf ihren Stärken basiert.

ERKENNTNISSE ÜBER TEAMFÜHRUNG: Parallel zu ihrer persönlichen Lernreise entwickeln die Führungskräfte die Fähigkeit, Peer-to-Peer-Lernmodule für Teilnehmer aus dem gesamten Unternehmen zu moderieren.

ERKENNTNISSE ÜBER DIE NETZWERKFÜHRUNG IM GESAMTEN UNTERNEHMEN: In dieser letzten Phase werden spezifische Peer-to-Peer-Lernmodule zu Themen von strategisch geschäftlicher Bedeutung ausgewählt, um die Lerninitiative in der gesamten Organisation zu verankern. Nimmt an diesen Peer-to-Peer-Diskussionen eine repräsentative Auswahl von Mitarbeitern teil, dient das auch einer deutlichen Erhöhung der unternehmensinternen Netzwerkbeziehungen.

Dieser Führungsentwicklungsprozess ist hybrider Natur, d. h. die Sessions finden sowohl im direkten Miteinander (Face-to-Face), als auch virtuell statt. Er entfaltet sich in vier ineinandergreifenden Schritten, die jeweils gezielt auf die Bedürfnisse eines Unternehmens jeder Größe zugeschnitten werden können.

SCHRITT 1: Design der Führungserfahrung

SCHRITT 2: Beherrschung der Kunst der Moderation von Peer-to-Peer-Lernmodulen  (persönlich + virtuell)

SCHRITT 3: Einführung der Lerninitiative für Führungskräfte im Unternehmen

SCHRITT 4: Kultivierung der Netzwerkbeziehungen einer Organisation

DEU P2P Leadership blog 3

Eine harte Nuss zu knacken −                                                                    effektive Führungsentwicklung in Ihrer Organisation

Zwei mögliche Szenarien:

Doch wie funktioniert dieser neuartige Führungsentwicklungsansatz in einer realen Arbeitsumgebung?  Um seine Einsatzmöglichkeiten in einem Unternehmen aufzuzeigen hat Ensemble Enabler hat zwei denkbare Szenarien entwickelt. Sie veranschaulichen die flexible Themengestaltung einer solchen Lerninitiative, um die vielfältigen Führungsherausforderungen zu bewältigen, die sich jedem Unternehmen stellen.

Bei der Auswahl von Peer-to-Peer-Lernmodulen mit dem Schwerpunkt „Führung“ können die verschiedenen Perspektiven der individuellen, teambezogenen und organisationalen Netzwerkführung erkundet werden. Um dem vollen Terminkalender der teilnehmenden Führungskräfte gerecht zu werden, können diese führungsorientierten Peer-to-Peer-Lernsessions auf monatlicher Basis angeboten werden.

iStock 491244494 meeting of 5 in unusual setting cropped


SZENARIO FÜR 3 MONATE: Förderung einer gesunden Organisation

Dieser 3-monatige Führungsentwicklungsprozess bietet Führungskräften die Möglichkeit, die Gesundheit ihres Unternehmens als Wettbewerbsvorteil zu betrachten.

Im ersten Modul wird darüber reflektiert, wie das individuelle Energielevel einer Führungskraft erhöht werden kann, um den Anforderungen des täglichen Arbeitsablaufs besser gerecht zu werden. 

Im Mittelpunkt des zweiten Moduls steht die Fähigkeit einer Führungskraft, innerhalb ihres Teams gesunde Beziehungen zu beobachten und zu fördern.

Das letzte Modul in diesem 3-Monats-Szenario verhilft den Teilnehmern zu einem besseren Verständnis der grundlegenden Prämissen der Kultur und der Führung des Unternehmens, welche seine allgemeine Gesundheit und Widerstandskraft bestimmen.


SZENARIO FÜR 6 MONATE: Hervorhebung grundlegender Führungskompetenzen

Diese 3 Peer-to-Peer-Lernmodule bauen auf dem Know-how und den Erkenntnissen auf, die während des oben skizzierten 3-monatigen Führungsentwicklungsprozesses gewonnen wurden. Die folgenden drei Module befassen sich mit Führungsfragen, die in allen gesunden und erfolgreichen Organisationen ein Thema sind.

Die Auswirkungen einer klaren, zielorientierten Perspektive − sowohl auf geschäftlicher, als auch auf persönlicher Ebene – vermitteln einen ersten tiefen Einblick in effektive Führung.

Das zweite Modul setzt den Schwerpunkt darauf, wie man durch Vertrauen führt und dadurch die psychologische Sicherheit in Teams (und am Arbeitsplatz) fördert.

Das letzte Modul widmet sich dem breiten Spektrum von Einstellungen und Verhaltensweisen, wie sie in einem Unternehmen beobachtet und erlebt werden. Es erkundet Denkweisen und deren Auswirkungen auf die Fähigkeit einer Organisation kontinuierlich zu lernen, Kreativität zu fördern und Innovationen zu beflügeln.

Die beiden oben dargelegten Szenarien sollen das Spektrum an Möglichkeiten der Gestaltung einer Führungsentwicklungsinitiative aufzeigen, die individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten ist.

iStock 476572118 happy business people in a row cropped

Aus unserem Portfolio von über 100+ Peer-to-Peer-Lernmodulen – konzipiert und verfasst von weltweit renommierten Experten ihres Fachs – entwickeln praxiserfahrene Learning Enabler gemeinsam mit dem Klienten eine maßgeschneiderte Initiative zur Führungskräfteentwicklung. Unser Ansatz ermöglicht auf eine einfache und elegante Art, dieses praxisbewährte Know-how in Ihr Unternehmen zu bringen, um Führungskompetenzen auf allen Ebenen nachhaltig zu fördern und zu stärken.

Laden Sie die aktuellste Liste unserer Peer-to-Peer-Lernmodule herunter!

Ensemble Enabler arbeitet mit Organisationen zusammen, um ihre Arbeitsfelder zukunftsgerecht zu transformieren.

Durch den Einsatz neuartiger Anwendungen im Rahmen unserer vier Schwerpunkte - Organisationales Lernen, Führen in Netzwerken, Fluide Zusammenarbeit und Transparente Kommunikation - werden in Ihrem Unternehmen neue Energien freigesetzt und die internen Informationsflüsse optimiert. 

Vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch

jetzt Termin vereinbaren

Übersetzung: Suzanne Bürger, München

Neueste Beiträge